Anfahrt und Parken

Fahren Sie mit dem Bus!

Wir empfehlen Ihnen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Turniergelände zu fahren, da der Turnierplatz in einem reinen Wohngebiet liegt und Parkplätze nicht vorhanden sind! Nutzen Sie bequem das Streckennetz des RMV. Fahrplanauskunft auf www.eswe-verkehr.de

Haltestellen Linie
Robert-Krekel-Anlage 4, 14, 38, 39
Rathaus Biebrich 4, 14, 38
Armenruhstraße 4, 14, 38
Adolf-Todt-Straße 3, 4, 9, 14, 38
Rheinufer/Rheingaustraße 3, 4, 9, 14, 38
Schloß Biebrich 9, 14
Elsa-Brändström-Straße 14
Nansenstraße 14

 

P+R mit Shuttlebus

Parkplatz InfraServ
Rheingaustraße Ecke Glarusstraße, 65203 Wiesbaden

Parkplatz HLFUG –
Hessische Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Glarusstraße, 65203 Wiesbaden

Mit dem Auto

Parkplatzsuche ohne Stress, denn rund um den Schlosspark liegen reine Wohngebiete – Parkplätze sind nicht vorhanden! Wer mit dem Auto anreist, sollte in jedem Fall die ausgeschilderten P+R-Parkplätze ansteuern. Von dort aus pendeln Shuttle-Busse von ESWE Verkehr zum Haupteingang und zurück.

Alternativ ist die Nutzung der ESWE/MVG-Buslinie 9 möglich. Haltestellen der Linie 9 finden Sie an den P+R-Parkplätzen.

Informationen für Menschen mit Behinderung

Ein barrierefreier Zugang für Rollstuhlfahrer befindet sich Ostflügel des Schlosses gegenüber dem Verbindungsgässchen. Rollstuhlfahrer die diesen Eingang nutzen wollen, müssen bereits Eintrittskarten besitzen. Weitere wichtige Information für Ihren Besuch des PfingstTurniers finden Sie in unserem Flyer (PDF-Download).


Wichtige Informationen

  • Der Zugang für Besucher ist ausschließlich durch den Haupteingang am Westflügel des Biebricher Schlosses möglich.
  • Das Mitführen größerer Tragebehältnisse (z.B. Rucksäcke, Sporttaschen, Schultertaschen, Gepäcktrolleys) ist im gesamten Veranstaltungsbereich aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Bitte haben Sie Verständnis für entsprechende Kontrollen.
  • Hunde dürfen aus Sicherheitsgründen nicht auf die Tribünen und in die VIP-Bereiche mitgenommen werden.

DKB-Riders Tour

Zurück zum Anfang