0-yn6j-bc8ver-12ux

Aufbau neuer Stars

Noch sechs Wochen – dann geht’s los beim 81. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier vom 2. bis 5. Juni. Das Motto in diesem Jahr: Neue Stars! Schon immer gehörten auch Nachwuchsprüfungen zum Programm des PfingstTurniers. 2017 stehen die neuen Stars noch bewusster im Mittelpunkt und zwar in allen Disziplinen. „Der Fokus liegt in diesem Jahr auch auf

weiterlesen
1955: Fritz Thiedemann und Hans Günter Winkler (re) im Einritt zum Wiesbadener Springplatz – beide gehörten zu den Stammgästen des PfingstTurniers · Foto: WRFC

Traditionelles Top-Team: 90 Jahre WRFC, 81 Jahre PfingstTurnier

Zum 81. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier vom 2. bis 5. Juni werden rund 200 Pferdesportler mit 400 Pferden aus etwa 20 Nationen erwartet. Der Etat liegt nah an zwei Millionen Euro, rund 400.000 Euro Preisgeld werden in den 40 Prüfungen ausgeschüttet, weit über 60.000 Besucher pilgern an den PfingstTurnier-Tagen durch den Schlosspark. Das PfingstTurnier ist ein

weiterlesen
Pferdesport-Vielseitigkeit

Wiesbaden wird Station der Event Rider Masters

Die Vielseitigkeitswettbewerbe beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier sind anders, das waren sie immer schon: ganz nah und mittendrin. 2017 locken sie mit einer weiteren Spezialität. Das PfingstTurnier wird Station der Vielseitigkeitsserie Event Rider Masters (ERM)! Das Preisgeld wird auf 60.000 Euro aufgestockt. Die Vielseitigkeitsstrecke führt durch den idyllischen Schlosspark direkt am Rhein der hessischen Hauptstadt –

weiterlesen
Pferdesport-Springen,

Premiere: Deutschlands U25-Springpokal in Wiesbaden

Das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier feiert 2017 eine weitere Premiere: Neben dem Louisdor-Preis für Deutschlands beste Grand Prix-Nachwuchspferde präsentieren sich bei der 81. Ausgabe des PfingstTurniers auch Deutschlands beste Nachwuchs-Springreiter. Deutschlands U25-Springpokal geht in seine vierte Saison und macht erstmals in Wiesbaden Station. „Wir sind unheimlich froh, dass wir mit dieser Serie nach Wiesbaden kommen dürfen“,

weiterlesen
Wiesbaden - Pfingstturnier 2016

Highlight PfingstTurnier

Für Lina Born (Hofheim) und Frank Hofmann (Wiesbaden) steht ihr Highlight des Jahres 2017 schon fest: Der Start beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier! Zwei regionale Springsportgrößen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, stellen sich der ‘kribbeligen Herausforderung’ neben internationalen Stars der Szene an den Start zu gehen. Es ist Tradition beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier, dass zwei Startplätze

weiterlesen
f04b209f8d77b8bca0741366611888e2

Louisdor-Preis beim Wiesbadener PfingstTurnier

Das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier wird Station für Deutschlands beste Grand Prix-Nachwuchspferde. „Im vergangenen Jahr haben wir pünktlich zum 80. Geburtstag des PfingstTurniers den fünften Stern in der Dressur bekommen. Wir haben uns als Euro-Sichtung für Deutschlands besten Dressur-Nachwuchs etabliert. Und jetzt runden wir unser Programm mit einer Station der wichtigsten Grand Prix-Nachwuchs-Serie Deutschlands ab –

weiterlesen
Pferdesport-Vielseitigkeit

80 Jahre PfingstTurnier im Rück- und Ausblick

So spannend wie die vergangenen 80 Turnierjahre, so spannend war der 80. Geburtstag des Internationalen Wiesbadener PfingstTurniers. „Allen Widrigkeiten zum Trotz können wir nur ein Fazit ziehen: Es war rundum ein wunderbares Geburtstagsturnier!“ Die Präsidentin des Wiesbadener Reit- und Fahr-Clubs Kristina Dyckerhoff gilt als ruhig und besonnen, aber wenn sie auf die PfingstTurniertage zurückblickt, sprudelt

weiterlesen
Wiesbaden - Pfingstturnier 2016

Patrick Stühlmeyer feiert in Wiesbaden seinen größten Erfolg

„Als der Letzte mit einem Pferd um die Ecke kam, das richtig schnell ist, hätte ich nicht gedacht, dass ich heute gewinne – aber Gott sei Dank hatte der heute etwas die Handbremse angezogen.“ Dieser ‚Letzte’ war der Sieger vom Vortag, Carlos Enrique Lopez Lizarazo, und der, der kaum seinen Sieg fassen konnte, das war

weiterlesen
FHG_9949a

Werth macht das Dutzend voll

Isabell Werth hat beim 80. Wiesbadener PfingstTurnier den Global Dressage Analytics  WDM-Grand Prix Special gewonnen und damit ihr Dutzend an Special-Siegen im Schlosspark voll gemacht. Im Sattel von Weihegold OLD dominierte die fünffache Olympiasiegerin im Preis der Firma Schuler Fahrzeugbau GmbH und des Hofguts Rosenau, Dreieich, mit 79,804 Prozent. Das war deutlich: Platz zwei ging

weiterlesen
Wiesbaden - Pfingstturnier 2016

Der 80. Geburtstag – turbulent herrlich

Das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier hat seinen 80. Geburtstag gefeiert, zum 25. Mal mit Kristina Dyckerhoff als Präsidentin des Wiesbadener Reit- und Fahr-Clubs: „Ich habe auf dem Pfingstturnier schon fast jeden Job gemacht“, blickt die Präsidentin zurück. „Angefangen vom Schleifenmädchen als ich fünf Jahre war über Protokolle schreiben und Betreuung im Pressezelt. Ich habe jeden Job

weiterlesen
mehr Beiträge anzeigen

DKB-Riders Tour

Zurück zum Anfang