05-Header-Presse-01 2x
© 2018, WRFC

Presse

Wir freuen uns über Ihr Interesse am LONGINES PfingstTurnier Wiesbaden. Wir werden Sie – wie in jedem Jahr – mit Texten, Zitaten und Informationen versorgen, senden Ihnen Pressebilder zu und stehen Ihnen für Nachfragen während des Turniers jederzeit zur Verfügung. Auch Videomaterial von Siegesritten können wir Ihnen auf Nachfrage gerne zukommen lassen.

Schicken Sie uns gerne eine Email an [email protected], wenn wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen dürfen.

Informationen zur Akkreditierung

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung über das LONGINES Pfingstturnier Wiesbaden!


Grundsätzlich können wir pro Medium einen Journalisten/eine Jounalistin für das LONGINES PfingstTurnier Wiesbaden akkreditieren.

Bitte beachten Sie unseren Akkreditierungsschluss am 26.05.2022. Nachakkreditierungen können nicht angenommen werden.

Mit Entgegennahme Ihrer Akkreditierung verpflichten Sie sich den Anordnungen des WRFC e.V. und unseres Personals Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung behalten wir uns vor, Ihre Akkreditierung einzuziehen.

Corona: es gelten die aktuellen Regeln des Landes Hessen. Im Pressebereich tragen Sie bitte eine FFP2-Maske. Vielen Dank!

Akkreditierung

Bitte richten Sie Ihren Akkreditierungsantrag online an unsere Presseagentur.

zum Akkreditierungsantrag

info-blue

Pressekontakt

performance & passion – Agentur im Reitsport

Im Grund 1 


71397 Leutenbach

Kim Kreling 
Tel.: +49 0171 323 91 69,
E-Mail: [email protected]

Zahlen und Fakten der letzten Turniere

Veranstalter
Wiesbadener Reit- und Fahr-Club e.V. (WRFC)

Datum
Jährlich 4 Tage über Pfingsten (Fr – Mo)

Ort
Schlosspark Wiesbaden-Biebrich

Etat
ca. 1,9 Mio. €

ZuschauerInnen
Kapazität Sitzplätze ca. 5.000, Stehplätze / „Flanieren” ca. 17.000

AusstellerInnen
ca. 150

ReiterInnen
ca. 160 aus 25 Nationen

Pferde
ca. 250 Spring- und ca. 100 Dressurpferde, ca. 40 Vielseitigkeitspferde

Dauer Aufbauarbeiten
Rund 4 Wochen. Der gesamte Turnierplatz inkl. Tribünen, Stallungen und Zeltstadt wird jedes Jahr komplett im Park auf- und wieder abgebaut

Stromversorgung
Hauptleitungen 2.5 km, gesamt rund 4 km Stromkabel plus 4 km Lichterketten

Stromanschlusswert
entspricht dem Verbrauch von rund 40 Einfamilienhäusern

Wasser
Schlauchleitungen ca. 5 km + für Abwasser 1,5 km

Beschallung
dezentral ca. 30.000 W

Boden
ca. 5500 qm Gummimatten zum Schutz des Rasens, auf die 550 Tonnen Sand ausgefahren (und wieder entfernt) werden
Fläche

Turniergelände
ca. 20 Hektar, davon 10.000 qm Zeltfläche

Dressur Reitfläche
ca. 5500 qm

Pferdeboxen
ca. 440 mobile Pferdeboxen

Container Büro und Sanitär
ca. 30 Stk.

Auf- und Abbau
Aufwand ca. 2.000 Std.

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen
ca. 700. Die meisten sind über viele Jahre dabei.

Partner-Titelsponsor-Longines